Was ist meine Identität?

Immer wieder wirst du durch Worte deiner Mitmenschen, die über dich ausgesprochen werden, aber auch durch deine eigenen Gedanken mit Zweifeln konfrontiert. Bin ich gut genug? Bin ich geliebt? Bin ich schön?
Die gute Nachricht: Nicht alles was andere über dich sagen oder du über dich glaubst ist wahr. Fang an, dich mit der Wahrheit zu identifizieren. Darüber, was Gott in der Bibel über dich sagt.

Sieben Wahrheiten über dich

  • Du bist von Gott vollkommen geliebt. Nichts kann dich von seiner Liebe trennen. (Römer 8, 38-39)
    Bei Gott musst du nichts beweisen oder leisten. Es gibt keine Bedingungen die du erfüllen musst. Du kannst so zu ihm kommen wie du bist. Mit deiner Vergangenheit und deinem Versagen. Egal was in der Zukunft sein wird, niemals hört er auf dich zu lieben.
  • Du bedeutest ihm so viel, dass er sein Leben für dich gab. (Johannes 3,16) Weißt du, dass du so wertvoll für Gott bist, dass er sein Leben am Kreuz allein für dich gegeben hätte? So kostbar bist du in seinen Augen. Er möchte nicht, dass du verloren gehst, sondern die Ewigkeit mit ihm verbringst. Schon jetzt sehnt er sich nach einer Beziehung zu dir und wartet mit offenen Armen auf dich.
  • Deine Sünden sind durch Jesus komplett vergeben. (1. Johannes 2,12)
    Wenn du schuldig wurdest und es Gott bekennst, vergibt er dir. Vergebung bedeutet, die Schuld ist komplett weg. Gott ist nicht nachtragend. Was er dir vergeben hat, ist vergessen. Nehme diese Vergebung an und lasse deine Schuldgefühle los. Durch das Opfer von Jesus bist du komplett frei.
  • Durch Jesus bist du vor Gott gerecht gesprochen (2. Korinther 5,21)
    Du hast deine Sünden bekannt und dir wurde vergeben. Es gibt nichts mehr, was dich von Gott trennt. Der Weg zu Gott ist frei, denn in Gottes Augen bist du nun durch Jesus gerecht.
  • Gott findet dich wunderschön. (Das Hohe Lied 4,1)
    Er hat dich nach seinem Ebenbild erschaffen. Du bist ein Meisterwerk von Gott, darum brauchst du niemals unsicher sein, ob du hübsch genug bist.
    Vergleiche dich nicht mit anderen, sondern beginne, dich mit Gottes Augen zu sehen. Gott hat dir einen schönen Mund gegeben, mit dem du seine Worte aussprechen kannst. Er gab dir schöne Auge, um ihn in allem zu sehen. Er gab dir schöne Hände, um zu helfen. Er gab dir ein schönes Gesicht um seine Liebe widerzuspiegeln. So werden andere Menschen durch deine Schönheit Gott erkennen.
  • Du bist nicht alleine. Gott wird dich nie verlassen. (Hebräer 13,5)
    Gott ist und bleibt treu. Daran ändert sich nichts, er ist immer derselbe. Gestern, heute und morgen. Er bleibt bei dir, auch wenn du nicht bleibst. Niemals wird er von deiner Seite weichen.
  • Weil du Gott liebst und nach seinem Willen lebst, wird sich alles zum Guten wenden. (Römer 8, 28)
    Schaue nicht auf dein Problem, sondern auf Gott. Gott ist größer als jedes Problem, das dir begegnen kann. Er hat alles unter Kontrolle. Wenn du möchtest, trägt er dich durch jede Situation und bringt dich wieder stärker raus. Egal was passieren mag, mit Gott an deiner Seite kannst du über Mauern springen, im Regen tanzen und während den größten Stürmen deines Lebens singen. So wird aus deinem Minus ein Plus.

Gehört also jemand zu Christus, dann ist er ein neuer Mensch. Was vorher war, ist vergangen, etwas völlig Neues hat begonnen.
2. Korinther 5,17

Action

  • Bitte Gott, dass er dir zeigt wie er dich sieht.
  • Spreche das, was Gott in der Bibel über dich sagt, laut aus. Vielleicht hilft es dir, wenn du dich dabei im Spiegel anschaust. Lass die Wahrheit von deinem Kopf bis in dein Herz wandern.
  • In der Bibel gibt es noch viele, viele weitere Wahrheiten über dich. Nimm sie doch mal in die Hand und beginne mehr darüber zu lesen.

Meine Identität in Jesus

Ich habe für dich eine Liste mit weiteren Bibelversen zusammengestellt, die aussagen, wer du in Jesus bist. Schau doch mal rein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s