Vegane Schokoladentorte

Diese vegane Schokoladentorte ist super saftig und schokoladig. Sie ist extrem lecker und einfach zubereitet. Die Torte besteht aus einem Rührteig gefüllt mit einer Zartbitterschokoladen – Creme. Ich habe für die Schlagcreme die „universelle Schlagcreme“ von Schlagfix* verwendet.** Sie wird beim aufschlagen relativ fest und vermischt mit der Zartbitterschokolade, braucht man sich nicht zu sorgen, ob die Creme fest wird. Du kannst natürlich jede andere vegane Schlagcreme verwenden, achte aber beim Kauf darauf, dass sie sich aufschlagen lässt.

Das brauchst du für die Torte:


Zutaten für den Teig

250g vegane Margarine
350g Zucker
350g Mehl
300ml Pflanzenmilch
1TL Vanillezucker
1P Backpulver
1 Priese Salz
60g ungesüßtes Kakaopulver

Zutaten für die Schokoladencreme

750ml gekühlte, aufschlagbare Sojasahne*
450g Zartbitterschokolade
1TL Vanillezucker
50g Zucker


Zubereitung

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Backzeit: 45 Minuten
Kühlzeit: 2 Stunden

  • Heize den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vor.
  • Schlage die Margarine mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig. Gebe das Mehl, Backpulver, die Milch, das Salz und Kakaopulver dazu und rühre alles zu einem Teig zusammen.
  • Fette die Springform (23cm) mit Margarine aus, gebe den Teig hinein und streiche ihn glatt.
  • Gebe die Springform in den inzwischen vorgeheizten Backofen und Backe den Tortenboden 40 Minuten. Überprüfe mit einem Holzstäbchen, ob der Boden fertig gebacken ist. Bleibt kein Teig mehr an dem Stäbchen kleben, kann er aus dem Backofen raus.
  • Lasse ihn gut abkühlen.
  • Lasse 400g der Schokolade in einem Wasserbad schmelzen und schlage die gut gekühlte Sojasahne mit dem Vanillezucker und Zucker steif.
    Vermische die Schokolade mit der Sahne * und lasse die Creme im Kühlschrank abkühlen, damit sie fest wird.
  • Schneide den inzwischen kühlen Tortenboden zweimal längs durch.
  • Verteile ca. 1/3 der Schoko-Sahne-Creme auf den ersten Teigboden, setze darauf den zweiten, verteile wieder Creme darauf und lege den dritten Boden darauf. Mit der restlichen Creme kannst du die Torte bestreichen.
  • Hobel mit einem Messer Schokoladensplitter von der restlichen Schokolade und verziere damit die Torte.
  • Stelle die Torte für mindestens eine Stunde kühl.

    Guten Appetit!


* Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

** Unbezahlte Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s